Slow Food Berlin

Darstellung des Logos der Organisation Slow Food BerlinSlow Food Berlin ist Teil der weltweiten Slow Food-Bewegung, einer Vereinigung von Menschen, die bewusst genießen und diesen Genuss mit anderen Menschen teilen wollen.

Bei Slow Food setzen sich Bauern, handwerkliche Produzenten von Lebensmitteln und Konsumenten gemeinsam dafür ein, das Lebensmittel gut, sauber und fair produziert und gehandelt werden. Wir wollen die Vielfalt des Geschmacks auf vielfältige Weise erhalten.

Wir sind Slow Food, weil wir wissen wollen, woher das, was wir auf unserem Teller haben, kommt. Wir wollen, dass den Erzeugern ein fairer Preis für ihre Arbeit bezahlt wird und Nahrung nicht durch ruinösen Preiskampf in Ihrer Qualität verschlechtert wird. Slow Food spricht sich im Sinne der Nachhaltigkeit für eine möglichst naturnahe und ökologische Lebensmittelerzeugung aus.

Als Konsequenz dieser Haltung lehnen wir die Auswüchse der industriellen Landwirtschaft und der industriellen Produktion von Nahrung ab. Slow Food sieht in der grünen Gentechnik einen gefährlichen Irrweg und ist Teil des Netzwerkes gegen Gentechnik.

Auf Basis dieser Grundwerte sehen wir uns als Bestandteil der weltweiten, im Jahr 1989 gegründeten Slow Food-Bewegung. Slow Food hat seinen Ursprung und seinen Sitz in der norditalienischen Kleinstadt Bra im Piemont. Von dort werden die Aktivitäten in über 150 Ländern der Welt koordiniert und dort schlägt das Herz unserer weltumspannenden Bewegung. Das „wahre“ Slow Food-Leben findet aber vor allem in den vielen lokalen und regionalen Gruppen, den Convivien statt.

Slow Food Berlin ist eines dieser Convivien. Als Convivium in einer vielfältigen Metropole wie Berlin sind unsere Aktivitäten hier natürlich von anderen Themen geprägt als in ländlicheren Regionen. Natürlich spielt auch die Beziehung von Metropole und Provinz eine große Rolle, aber eben auch die vielfältigen Esskulturen, die in Berlin immer schon aufeinander getroffen sind und sich gemeinsam verändert haben.

Wir laden Sie ein, uns kennen zu lernen, aktiv unsere Aktivitäten und Initiativen in Berlin mit zu gestalten und so Teil der weltweiten Bewegung für besseres, sauberes und faireres Essen zu werden.

Kontakt:
www.slowfood-berlin.de

Advertisements
Schlagwörter: