Posts tagged ‘Gründungsmitglied’

7. Februar 2014

Bürgerinitiative erfolgreich – Mastanlage verhindert

Große Freude bei der Bürgerinitiative „Wittstock contra Industriehuhn“ – der Antrag für die geplante Hähnchenmastanlage in Alt Daber für 450.000 Tiere wurde von den Investoren zurückgezogen. Damit ist die Arbeit der Bürgerinitiative jedoch noch nicht beendet, da andere Stallanlagen beispielsweise in Groß Haßlow bereits in Bau sind.

Die Bürgerinitiative „Wittstock contra Industriehuhn“ hat sich im November vergangenen Jahres gegründet und erhielt seitdem viel Zulauf und starke Unterstützung. Sie ist ein Träger des Aktionsbündnisses Agrarwende Berlin-Brandenburg.

Mehr Informationen im Artikel der Märkischen Allgemeinen.

Advertisements
14. Januar 2014

Die Bürgerinitiative „Wittstock Contra Industriehuhn“ gewinnt an Zulauf

Contra Industriehuhn-1Die erste Infoveranstaltung der BI „Wittstock Contra Industriehuhn“ war ein voller Erfolg. In der bis auf den letzten Platz gefüllten Heiliggeist-Kirche in Wittstock informierte die BI über die geplanten Hähnchenmastanlagen in der Region Wittstock, unterstützt durch den Vortrag von Agrarexpertin Reinhild Benning (BUND).

read more »

25. Dezember 2013

Die Bürgerinitiative „Wittstock Contra Industriehuhn“ stellt sich vor

Öffentliche Info-Veranstaltung der Bürgerinitiative „Wittstock Contra Industriehuhn“ am 10. Januar 2014 in der Heiliggeistkirche Wittstock. Beginn: 18:30 Uhr. Thema: Industrielle Tierhaltung in der Region Wittstock: Gefahren, Nutzen, Hintergründe.
Alle Einwohnerinnen und Einwohner, die sich den Zielen der Bürgerinitiative anschließen wollen, sind herzlichst willkommen!
Die Mitgliedschaft in der BI ist grundsätzlich kostenlos.
Finden Sie hier den Flyer mit Mitglieds-Antrag und weiteren Informationen.

11. Dezember 2013

Bürgerinitiative „Wittstock Contra Industriehuhn“

Logo der Bürgerinitiative "Wittstock contra Industriehuhn"Wir sind ein Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern, die sich allgemein gegen Massentierhaltung und für bäuerliche Agrarkultur einsetzen. Speziell geht es uns um die Sensibilisierung der Anwohner für die im Bau befindliche Hähnchenmastanlage in Gross Hasslow (380.000 Masthähnchen) und um die in Planung befindliche Anlage in Alt Daber (450.000 Masthähnchen).

read more »

Schlagwörter:
12. November 2013

Solidarische Landwirtschaft

Abbildung des Logos des Netzwerks Solidarische LandwirtschaftWie ist es heute noch möglich angesichts des globalen Super-Marktes gesunde, frische Nahrungsmittel zu bekommen ohne sie selbst anbauen zu müssen?

Wie kann eine bäuerliche, ökologische Landwirtschaft erhalten bleiben, die die Natur- und Kulturlandschaft pflegt? Eine Landwirtschaft die Kindern und Erwachsenen Erfahrungsräume ermöglicht, in denen das Leben und die Lebensfreude mit dem verbunden sind, was lebensnotwendig ist?

read more »

Schlagwörter:
12. November 2013

Zukunft Biosphäre und Lebensraum Angermünde e.V.

Abbildung des Logos des Vereins Zukunft Biosphäre und Lebensraum Angermünde e.V.Wir sind engagierte Bürger aus Angermünde und den umliegenden Ortsteilen und wollen uns dafür einsetzen, dass unser Lebensraum und die einzigartige Natur der Uckermark auch noch unseren Kindern und Enkeln erhalten bleibt.

read more »

Schlagwörter:
12. November 2013

Landestierschutzverband Brandenburg

Abbildung des Logos des Landestierschutzverbandes Brandenburg e.V.Der Verband hat den Zweck, die Tierschutzvereine im Land Brandenburg und in diesem Lande bestehende Vereine, Verbände und Gemeinschaften, die sich den Schutz der Tiere zur Aufgabe gestellt haben und Mitglied im Deutschen Tierschutzbund sind, zusammenzuschließen.

read more »

Schlagwörter:
12. November 2013

Bürgerinitiative Müncheberg

Abbildung des Logos der Bürgerinitiative MünchebergAls Interessengemeinschaft engagieren wir uns für eine Verhinderung der Erweiterung der bestehenden Schweinezuchtanlage sowie gegen eine Errichtung und Inbetriebnahme der geplanten Biogasanlage. Wir laden alle Bürger von Müncheberg und darüber hinaus herzlich ein, sich uns anzuschließen, damit auch die nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Umwelt in unserer Region vorfinden können!

Kontakt:
www.facebook.com/burgerinitiative.munchebergev.3

Schlagwörter:
8. November 2013

INKOTA

Logo es INKOTA NetzwerkesINKOTA ist ein Zusammenschluss unterschiedlicher, engagierter Menschen und Gruppen, die gemeinsam für eine gerechte Welt eintreten. Viele dieser Engagierten kommen aus der ökumenischen Bewegung für „Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung”, der internationalen Solidaritätsbewegung oder der globalisierungskritischen Bewegung. Uns eint die Hoffnung, dass eine Entwicklung hin zu einer gerechten Welt möglich ist, und die Überzeugung, dass es sich lohnt, gemeinsam dafür einzutreten.

read more »

Schlagwörter:
7. November 2013

Bürgerinitiative Schweinewind, Vetschau / Spreewald

Wir sind BürgerInnen aus der Region um Vetschau/Spreewald. Die regionalen Beanspruchen von Flächenverwendungen für industrielle Zwecke werden ohne die Mitsprache der vor Ort lebenden Menschen realisiert und von einzelnen Profiteuren vorangetrieben. Wir wollen einer solchen Beanspruchung von Mensch und Tier durch industrielle Verfahren nicht mehr tatenlos zusehen. Wir sind Nachbarn einer der größten Schweinemastanlagen in Europa. Eine Bestandsanlage, die von allen bisher gesprochenen und auch verantwortlichen Akteuren gar begrüßt wird. „Es stinkt hier doch immer schon“! So heisst es aus wissenden Mündern der Ignoranz.

Dirk Marx
Bürgerinitiative – Schweinewind, Vetschau / Spreewald

Kontakt
Schweinewind@gmail.com | Mobil: 0160 / 92552953

Schlagwörter:
7. November 2013

Bürgerinitiative Keine Hähnchenmast in Hohenstein (MOL)

Kontakt:
www.gegen-haehnchenmast.diehohensteiner.de

Schlagwörter:
7. November 2013

Bürgerinitiative gegen verseuchte Felder Uckermark

Schlagwörter:
7. November 2013

Bürgerinitiative „Keine Massentierhaltung Am Mellensee“

Abbildung des Logos der Bürgerinitiative "Keine Massentierhaltung Am Mellensee"Wir sind ein Zusammenschluss von Bürgern der Gemeinde Am Mellensee. Unser Ziel ist es, einen Neubau einer 5.000er Schweinemastanlage im Ortsteil Klausdorf sowie die Erweiterung einer weiteren bereits bestehenden Anlage im Ortsteil Saalow auf ebenfalls über 5.000 Mastplätze zu verhindern. Wir laden alle Bürger ein, sich mit uns gemeinsam gegen ausufernde Massentierhaltung in Brandenburg einzusetzen.

Kontakt:
Marianne Frey
Tel.: 03377 – 30 30 31
E-Mail: frey@boss-frey.de

Schlagwörter:
7. November 2013

Bürgerinitiative Pro Oderbruch

Schlagwörter:
7. November 2013

Bürgerinitiative Gumtow gegen Tierfabrik

Abbildung des Logos der Bürgerinitiative Gumtow Kontakt:
Kathrin Voigt
bigumtow@aol.de
0173-4168275

Schlagwörter:
7. November 2013

Gemeinnütziger Verein zur Förderung und Erhaltung der Artenvielfalt (Biodiversität) in Deutschland (FEBiD)

Logo des Gemeinnützigen Vereins zur Förderung und Erhaltung der Artenvielfalt (Biodiversität) in Deutschland (FEBiD)

Schlagwörter:
7. November 2013

Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg

Logo der Heinrich-Böll-Stiftung BrandenburgDie Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg e.V. ist 1990 als politische Bildungseinrichtung mit dem Namen „Brandung – Werkstatt für politische Bildung“ in Potsdam gegründet worden. Der Name wurde 1999 geändert, als sich sechzehn Landesstiftungen und die Heinrich-Böll-Stiftung zu einem Stiftungsverbund weiterentwickelten. Die Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg e.V. ist unter Wahrung der grundsätzlichen Unabhängigkeit die parteinahe Stiftung von Bündnis 90/Die Grünen in Brandenburg.

read more »

Schlagwörter:
7. November 2013

PROVIEH

Logo des Vereins PROVIEHPROVIEH kämpft seit 1973 für eine artgemäße, wertschätzende Tierhaltung. Wir kennen die Bedürfnisse der Tiere, sind der bäuerlichen Landwirtschaft verbunden und verstehen uns als Fürsprecher der landwirtschaftlichen Nutztiere.

read more »

Schlagwörter:
7. November 2013

WWF Deutschland

Logo des WWFDer World Wide Fund For Nature (WWF) ist eine der größten und erfahrensten Naturschutzorganisationen der Welt und in mehr als 100 Ländern aktiv. Weltweit unterstützen ihn fünf Millionen Förderer. Das globale Netzwerk des WWF unterhält 90 Büros in mehr als 40 Ländern. Rund um den Globus führen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktuell 1300 Projekte zur Bewahrung der biologischen Vielfalt durch.

read more »

Schlagwörter:
7. November 2013

Ökowerk Berlin

Logo des Ökowerk Berlin e.V.Seit 1985 engagieren sich Mitarbeiter des Ökowerks und zahlreiche Vereinsmitglieder für die Erhaltung und bei der Pflege von Lebensräumen und gefährdeten Arten im Berliner Raum.

read more »

Schlagwörter:
4. November 2013

Grüne Liga

Grüne LigaDie GRÜNE LIGA ist ein Netzwerk ökologischer Bewegungen und ein bundesweit agierender Umweltverband. Sie hat ihre Wurzeln in der Umwelt- und Friedensbewegung der DDR. Ziel des Netzwerkes ist die Unterstützung sowie fachliche Koordination von eigenständigen Umweltgruppen und Initiativen.

read more »

Schlagwörter:
4. November 2013

Bürgerinitiative Kontraindustrieschwein Haßleben

Kontakt:
www.kontraindustrieschwein.de

Schlagwörter:
1. November 2013

Berlin summt!

Logodarstellung der Initiative "Berlin summt"Seit Frühjahr 2011 werden – im Rahmen einer gemeinschaftlichen Aktion – auf mittlerweile 19 repräsentativen Standorten der Hauptstadt Bienenstöcke aufgestellt und unterhalten. Dies geschieht in Kooperation mit erfahrenen Berliner Imkern und den Hausbesitzern. Die Bereitstellung eines Gebäudes für die Bienen ist ein öffentlich sichtbares Signal der Hausherren: „Wir wertschätzen und anerkennen die große Bedeutung der Bienen für unsere Stadt und die gesamte Gesellschaft.

read more »

Schlagwörter:
29. Oktober 2013

Berlin 21

Abbildung des Logos des Vereins Berlin 21Die Aufgabe von Berlin 21 e.V. ist es, die Mitwirkung der Zivilgesellschaft an der Entwicklung einer zukunftsfähigen Hauptstadtregion zu unterstützen. Dabei knüpft der Verein an den Zielen der Berliner Lokalen Agenda 21 an und setzt sich für deren Weiterentwicklung im Rahmen einer Berliner Nachhaltigkeitsstrategie ein.

read more »

Schlagwörter:
29. Oktober 2013

Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft

Darstellung des Logos der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V.Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V. (AbL) ist eine bäuerliche Interessenvertretung, die für eine nachhaltige Landwirtschaft im Sinne einer sozial- und umweltverträglichen Landwirtschaft, sowie für entsprechende Rahmenbedingungen eintritt.

In der AbL haben sich sowohl konventionell als auch ökologisch wirtschaftende Bauern und Bäuerinnen zusammengeschlossen, wobei die Mehrzahl der Betriebe im Bereich der kleineren und mittleren Größenklassen anzusiedeln sind.

read more »

Schlagwörter:
29. Oktober 2013

Bündnis junge Landwirtschaft

Darstellung des Logos des Bündnis junge LandwirtschaftDas Bündnis junge Landwirtschaft e.V. ist eine Initiative junger Bäuer*innen, Azubis, Student*innen und weiterer Engagierter.

Kontakt:
www.buendnisjungelandwirtschaft.org

Schlagwörter:
29. Oktober 2013

Dörfergemeinschaft gegen die Hähnchenfabrik Steinhöfel

Darstellung des Logos der Bürgerinitiative "Dörfergemeinschaft gegen die Hänchenfabrik Steinhöfel"Die Dörfergemeinschaft gegen die Hähnchenfabrik Steinhöfel sagt NEIN zur geplanten Hänchenmastanlage.

read more »

Schlagwörter:
29. Oktober 2013

Slow Food Berlin

Darstellung des Logos der Organisation Slow Food BerlinSlow Food Berlin ist Teil der weltweiten Slow Food-Bewegung, einer Vereinigung von Menschen, die bewusst genießen und diesen Genuss mit anderen Menschen teilen wollen.

read more »

Schlagwörter:
16. Oktober 2013

VERN

Darstellung des Logos des  Vereins zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg e.V.Der Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg e.V., kurz VERN e.V., wurde 1996 gegründet. Mitglieder sind Privatpersonen, Landwirte, Gärtner und Institutionen/Vereine.

read more »

Schlagwörter:
16. Oktober 2013

Verbund Ökohöfe Nordost

Darstellung des Logos der Verbandes Verbund ÖkohöfeWir Bauern und Bäuerinnen vom Verbund Ökohöfe Nordost sehen unsere landwirtschaftliche Arbeit als Agrokultur. Unsere Höfe sind „Oasen” in den dünn besiedelten ländlichen Räumen Nordostdeutschlands. Wir wünschen uns eine „soziale Landwirtschaft”, in der möglichst viele Menschen eine sinnvolle Aufgabe finden.

read more »

Schlagwörter:
16. Oktober 2013

Naturland

Darstellung des Logos des Naturland-VerbandesNaturland fördert den Ökologischen Landbau weltweit und ist mit über 53.000 Bauern einer der größten ökologischen Anbauverbände. Als zukunftsorientierter Verband gehören für Naturland Öko-Kompetenz und soziale Verantwortung zusammen.

read more »

Schlagwörter:
16. Oktober 2013

NABU Brandenburg

Darstellung des Logos des Naturschutzverbandes NABU BrandenburgDer NABU ist ein gemeinnütziger Mitgliederverein, der sich in ganz Deutschland für den Schutz der Natur engagiert. In Brandenburg ist der NABU mit über 9.000 Mitgliedern der stärkste Naturschutzverband. Etwa 50 NABU-Gruppen sind vor Ort aktiv. Praktischer Naturschutz, Umweltbildung, Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit sind nur einige Aufgaben des NABU. Um die Ziele des Naturschutzbundes in Brandenburg durchsetzen zu können, ist eine breite Mitgliederbasis von großer Bedeutung. Nur so kann dem Natur- und Umweltschutz in der Öffentlichkeit Gehör verschafft werden.

read more »

Schlagwörter:
16. Oktober 2013

NABU Berlin

Darstellung des Logos des Naturschutzverbandes NABU BerlinDer Landesverband betreibt seine Aufgaben auf wissenschaftlicher Grundlage. Die über 14.200 Mitglieder des Landesverbands (Stand Juni 2010) setzen sich als aktive Umweltschützer oder engagierte Förderer für die Natur ein.

read more »

Schlagwörter:
16. Oktober 2013

Mitteldeutsche Imkerunion

Imkerbund

Schlagwörter:
16. Oktober 2013

Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V.

Logo der FÖLDie gemeinnützige Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V., kurz FÖL, ist die zentrale Anlaufstelle in der Metropolregion für Verbraucherinformation, Öffentlichkeitsarbeit und Marktentwicklung rund um das Thema „Bio“. Gleichzeitig agiert der Verein als aktive Interessenvertretung für Erzeuger, Verarbeiter und Händler und ist das soziale Netzwerk der hiesigen Bio-Bewegung.

read more »

Schlagwörter:
16. Oktober 2013

Demeter

Darstellung des Logos des Demeter-VerbandesDemeter steht für Produkte der Biologisch-Dynamischen Wirtschaftsweise. Diese älteste ökologische Form der Landbewirtschaftung geht auf Impulse von Rudolf Steiner zurück, der Anfang des 20. Jahrhunderts auch Waldorfpädagogik und anthroposophische Heilweise initiierte. 

read more »

Schlagwörter:
16. Oktober 2013

Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND)

Abbildung des Logos des Bundes für Umwelt und Naturschutz - BUNDDer Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) setzt sich ein für den Schutz unserer Natur und Umwelt – damit die Erde für alle, die auf ihr leben, bewohn­bar bleibt.

Der BUND engagiert sich – zum Beispiel – für eine ökologische Landwirtschaft und gesunde Lebensmittel, für den Klimaschutz und den Ausbau regenerativer Energien, für den Schutz bedrohter Arten, des Waldes und des Wassers. 

read more »

Schlagwörter:
16. Oktober 2013

Bioland

Darstellung des Bioland-LogosBioland ist der führende ökologische Anbauverband in Deutschland. Die Wirtschaftsweise der Bioland-Betriebe basiert auf einer Kreislaufwirtschaft – ohne synthetische Pestizide und chemisch-synthetische Stickstoffdünger. Die Tiere werden artgerecht gehalten und die Lebensmittel schonend verarbeitet. Dies ermöglicht eine umweltverträgliche und nachhaltige Lebensmittelerzeugung. 

read more »

Schlagwörter:
16. Oktober 2013

Bauernhöfe statt Agrarfabriken

Logo der BürgerinitiativeDas Netzwerk „Bauernhöfe statt Agrarfabriken“ ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Bürgerinitiativen gegen industrielle Tierhaltungsanlagen, Verbänden aus Umwelt- und Tierschutz, Vertretern aus dem kirchlichen Bereich und der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL). Die Bündnispartner lehnen die Tierhaltung nach industriellen Maßstäben in Agrarfabriken ab. 

read more »

Schlagwörter: